Covid 19

An Bord von WILMA HF329 gelten ab 23.8.2021 die COVID19 2G Regelungen. Es können also nur nachweislich genesene und geimpfte Personen an Bord in die Innenräume und an Törns oder Veranstaltungen teilnehmen. Ein Impfnachweis über min. 2, bzw 1. bei Genesenen, ist der Schiffsführung zum Eintrag in das Schiffstagebuch vorzulegen.

Aufgrund der Erkenntnisse über die DELTA Variante wird bei Törns oder Veranstaltungen, bei denen lange Zeit im Innenraum verweilt wird oder die Sicherheitsabstände nicht eingehalten werden können bzw. eine Maskenpflicht nicht praktikabel ist, zusätzlich vor Beginn und auf Segeltörns alle 2 Tage bis zum 8. Tag mit Antigen Schnelltest an Bord getestet. Im Falle eines positiven Tests wird der nächste deutsche Hafen angelaufen.

Die Stammcrew ist vollständig geimpft und min. 1 mal wöchentlich getestet.